Dienstag, 26. Mai 2009

Ruhrbarone goes IM Wolf

David Schraven hat sich echauffiert.
Er meint, die Landesregierung zerstöre die Grundlagen unseres Landes.

Mir fällt gerade ein bischen schwer, zu erkennen, worum es dem Autor geht?
Ist es die Gewaltenteilung, die ihn stört, wenn er das Anrufen eines Gerichtes kritisiert?
Möchte er einen lustigen kleinen Bezug zur Stasi herstellen, wenn er Ingo Wolf hartnäckig das IM vorausstellt?
Ist das ganze womöglich bloß eine Übung "Kommentare für Anfänger"?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.